• Produktbewertungen

    3534 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 45 Jahre Erfahrung

    Über 45 Jahre Erfahrung bei Dart, Kicker und Airhockey

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht schnell und unkompliziert

Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana"

Upmarket Stand Up Paddling Board Set für anspruchsvolle Paddler

Produktinformationen
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6 Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6
Ausführung Preis ( Stück ) Lieferzeit Menge ( Stück )
Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana" Allround 10'6 Allround 10'6 W0-633658303 bisher € 949,99
* Jetzt nur € 699,99
Lieferzeit
Do. 29.02 - Fr. 01.03

8 x Stück auf Lager

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. , zzgl. Versandkosten

Zubehör - gleich mitbestellen!

Die Sportime Indiana SUP Sets kommen aus den Indiana Werken des Schweizer Unternehmens Indiana.
  • Kompromisslose Schweizer Qualität mit einzigartigen Funktionalitäten
  • Indiana = Upmarket SUP-Boards für anspruchsvolle Paddler
  • Perfekt austarierte Boards = kippsicherer mit 1A Geradeauslauf
  • Patentierte Split-Finn-Box mit Smart-Finn-Bolt = Finne

    Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

    ohne "Gefummel" schnell einzusetzen
  • Gefertigt aus Pre-Laminated Double Layer

    Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

    Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

    • 15% mehr Steifigkeit
    • Weniger Wasserreibung
    • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
    • Bessere Dichtheit
    • Bessere UV-Beständigkeit
    • Längere Materiallebensdauer
    Drop-Stitch Material
Sportime Exklusiv Sportime Pumpe Doppelhub Sportime SUP 2-Fach Kanten Sportime SUP Camera Connector Sportime SUP Double-Layer Sportime SUP Hyperflow Finne Sportime SUP Paddel Carbon Fiberglas Sportime SUP Rucksack Paddelclip Sportime SUP Split-Fin

Produktbeschreibung

In Kooperation mit Indiana hat Sportime exklusiv diese robusten und hochwertigen Stand up Paddling Sets in Premium-Qualität entwickelt. Indiana ist ein langjähriger, erfahrener Hersteller von Wassersportgeräten. Die Sportime Indiana Boards kommen aus der Indiana Family-Pack Serien-Fertigung.

Die Sportime Indiana-Sets haben einen grossen Einsatzbereich. Das 10’6er ist das Allround Board

Beim ersten SUP Board entscheiden sich die meisten zurecht für ein SUP Allround Board.

Allround SUP Boards haben eine Länge von 10 bis 11 ft (305 - 335 cm) und sind in der Mitte angenehm breit. Diese Form hat den Vorteil, dass die Boards sehr kippstabil sind und zugleich gut geradeaus laufen. Allround SUP Boards sind perfekt zum lockeren cruisen am See und eignen sich ebenso, in kleineren Wellen, wie z.B. am Mittelmeer.

Allround SUP Boards sind perfekt für die ganze Familie, da beispielsweise ein Kind vorne am Board sitzen kann, während du paddelst. 

und macht jeden Spass mit. Mit dem 11’6er und 12’0er Touring kommt man rasch vorwärts, ohne auf Kippstabilität zu verzichten:

Das 10'6er Allround Board ist kippsicher, leicht und wendig. Es eignet sich insbesondere für Fahrten auf Seen sowie Yoga, Fitness und Wellenreiten. Die meisten SUP-Einsteiger beginnen mit einem Allround Board

Beim ersten SUP Board entscheiden sich die meisten zurecht für ein SUP Allround Board.

Allround SUP Boards haben eine Länge von 10 bis 11 ft (305 - 335 cm) und sind in der Mitte angenehm breit. Diese Form hat den Vorteil, dass die Boards sehr kippstabil sind und zugleich gut geradeaus laufen. Allround SUP Boards sind perfekt zum lockeren cruisen am See und eignen sich ebenso, in kleineren Wellen, wie z.B. am Mittelmeer.

Allround SUP Boards sind perfekt für die ganze Familie, da beispielsweise ein Kind vorne am Board sitzen kann, während du paddelst. 

.

Die beiden Touring Boards haben einen spitzen, flachen und dadurch schnellen, sportlichen Shape. Beide garantieren einen schnellen und stabilen Geradeauslauf. Daher sind diese Board bestens für längere Touren geeignet.

Das 11’6er Touring ist ideal für reine Langstrecken-Paddler, die bereits SUP-Erfahrung habe. Es ist nicht ganz so wendig als das 12’0er, aber dafür schneller.

Das 12’0er Touring ist das längste (366 cm) Sportime Indiana Touring Board

Touring SUP Boards sind etwas schmäler und länger als Allround SUP Boards und eignen sich insbesondere für ambitionierte Langstrecken Paddler. Meist haben Touring Boards eine Länge von ca. 12'6 (384 cm) und sind in der Mitte ca. 28 - 30 Zoll (71- 76 cm) breit. Durch die längere und schmälere Outline ist das Touring Board für Speed und ausgezeichneten Geradeauslauf konzipiert. Lange SUP Boards sind weniger drehfreudig als kürzere Boards, weshalb sie ihre Stärken am besten in flachem Wasser haben.

. Es ist auch 5 cm breiter und dadurch kippsicherer als das 11’6er. Es für Touring-Anfänger und größere Personen besser geeignet als das 11’6er. Durch die Breite kann dieses Board auch für Yoga/Fitness verwendet werden.

Alle 3 Boards sind 1A austariert und haben eine sehr hohe Kippstabilität. Das liegt zum einen an der Form und zum anderen an der auf die Boards perfekt abgestimmte 8.5" Hyperflow-Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

. Die beiden Touring Boards haben einen so guten Geradeauslauf, dass man beim Paddeln nicht oft die Seite wechseln muss. Wir empfehlen das 12’0er Touring-Board auf Grund der guten Kippstabilität auch SUP-Einsteigern.

Die Boards sind großzügig ausgelegt und bieten viel Volumen

Das Volumen wird in der Regel in Litern angegeben und beziffert das Fassungsvermögen der Luftkammern bei aufblasbaren SUP-Boards.

und Zuladefläche für längere Ausfahrten. Gepäck kannst du leicht unter den großen Gummibändern im Bug verstauen. Benötigt du kein Gepäck, kannst du das Gepäcknetz einfach abnehmen. Auch ein Kind oder Hund hat auf den Boards noch genügend Platz.

Dank des Pre-laminated Double Layer

Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

  • 15% mehr Steifigkeit
  • Weniger Wasserreibung
  • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
  • Bessere Dichtheit
  • Bessere UV-Beständigkeit
  • Längere Materiallebensdauer
Dropstitch-Materials
ist das Board steif und robust. Die einzelnen Teile sind nicht geklebt, wie bei günstigeren Boards, sondern laminiert/verschweißt. Dadurch sind die Boards leichter, langlebiger und biegen nicht durch. Auch optisch macht das den Unterschied, denn es gibt keine Klebereste, die an den Schnittpunkten sichtbar sind. Das Board sieht aus, wie aus einem Guss. Die Seiten sind mit einer zusätzlichen PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

Lage verstärkt, die das Board steifer machen und bei Kollisionen vor Beschädigungen schützt. Diese Fertigungsweise verleiht dem Board außerdem eine extrem hohe Dichtigkeit, bessere UV-Beständigkeit und im Ergebnis eine längere Lebensdauer. Im Vergleich zu günstigeren Boards ist es um bis zu 15 % steifer und 10 % schneller.

Der Tragegriff in der Mitte ist so positioniert, dass du das Board mit einer Hand unter dem Arm tragen kannst. Kaum zu glauben, aber das ist kein Standard. Bei den meisten Boards ist der Griff in der Mitte und das Board ist hecklastig und nicht in Waage.

Standfläche:
Die große Standfläche ist aus extrem weichen EVA-Belag mit rutschfester Krokodil-Struktur versehen. Auch bei langen Touren fühlt sich diese hochwertige Standfläche barfuß nicht unangenehm an.

Sportime Indiana SUP Paddel:
Im Pack dabei ist ein hochwertiges 3-teiliges Carbon-/ Fiberglas-Paddle mit Anti-Twist, an die Körpergröße anpassbar. Das Gewicht beträgt nur 850 Gramm, das Paddel liegt sehr angenehm in der Hand.

Split Fin Box:
Die Sportime Indiana Boards sind mit einer US-Split-Fin-Box ausgestattet. Mit diesem Indiana Patent lässt sich das Boards besser zusammenrollen und klein machen. Die Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

sitzt, wie bei herkömmlichen US-Box

US-Box Finnen sind bei SUP Boards Finnen, bei denen von oben keine Schraube durch das Board in die Surf Finne geht. Die US Box Finnen werden von der Unterseite mit einem Nutstein in eine Schiene eingeführt und auch von unten verschraubt.

Systemen fest im Board.

Indiana Hyperflow-Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

:

8.5’’ Polyamid Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

mit Smart-Fin-Bolt zur Befestigung der Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

in der Split-Finn-Box. Die Smart-Finn-Bolt, sitzt fest in der Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, auch wenn diese nicht montiert ist. Dadurch kann man die Schraube nicht mehr verlieren und kann ohne Gefummel und Unterlegescheibe die Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

in die Box schrauben. Die Hyperflow Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

ist außerdem so geformt, dass Seegras daran nicht so leicht hängen bleiben kann.

Camera Connector:
Am Bug ist das Board mit einem ¼ Inch Gewinde zur Befestigung einer Kamera ausgestattet.

Sportime Indiana SUP-Tasche:
Hier macht sich der Qualitätsunterschied zu günstigen SUP-Sets noch einmal bemerkbar: Im Sportime Indiana-Set erhältst du eine Rucksacktasche mit Rollen, aus hochwertigen Materialien gefertigt und 1A Verarbeitung. Darüber hinaus hat die Tasche einen hohen Tragekomfort. Der SUP-Trolley-Rucksack hat Rollen und ein Paddel-Verbindungs-System. Du kannst das Paddel als Trolley-Griff nutzen und so die Tasche ganze leicht hinter dir her ziehen. Auch an den Rollen wurde hier nicht gespart und du kannst die Tasche auf längeren Wegen hinter dir herziehen.

Sportime Indiana-Pumpe:
Pumpe mit Doppelhub und Druckanzeige. Die Pumpe hat ergonomisch geformte Griffe und lässt sich von Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

- auf Single-Hub umschaltet. So kannst du mit Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

-Hub anfangen zu Pumpen und wenn zum Schluss der Druck aufgebaut werden muss und es schwerer geht, auf Single-Hub umschalten. Die Boards lassen sich mit dieser Pumpe leicht in 5-8 Minuten auf 15 PSi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

aufpumpen.
Mit den Sportime Indiana Stand Up Paddling Boards wird jedes Abenteuer auf dem Wasser ein Vergnügen.
Wenn du Fragen zu unserem Sortiment hast, helfen wir dir gerne weiter! Du kannst Fragen zum Produkt weiter unten auf dieser Seite stellen oder persönlich mit uns sprechen.

Klicke hier, um einen persönlichen Beratungstermin zu buchen. Ein Sportime Produkt-Experte wird dir kostenlos beratend zur Seite stehen. Wir rufen dich zum gewünschten Zeitpunkt zurück oder treffen dich in einem Video-Call.

Technische Details

Einsatzbereiche
Allround, Cruising am See, Wellenreiten am Meer, Yoga/Fitness
Größe in Fuß
10'6
Maße
320x81x12 cm
Im Verkauf seit Saison
2022
Board Gewicht
9,8 kg
Volumen

Das Volumen wird in der Regel in Litern angegeben und beziffert das Fassungsvermögen der Luftkammern bei aufblasbaren SUP-Boards.


307 Liter
Board-Features
1 Luftkammer

Der Vorteil an Boards mit nur einer Luftkammer ist, dass diese immer leichter sind. Bei 2 Luftkammern kann ein Board schnell > 5 kg schwerer sein. Außerdem sind Board mit einer Luftkammer steifer, da nicht 2 Teile miteinander verklebt werden müssen.

1 Kammer Boards sind immer die bessere Wahl.

Sinn mach ein 2 Kammern SUP Board, wenn man einen großen See damit überquert und das Board dabei kaputt geht und man eine Rettungs-Insel braucht. Zum Beispiel bei Hai-Angriffen ;-)

Fazit: Kauft euch lieber ein 1 Kammern SUP Board und eine Schwimmweste zur Sicherheit, wenn ihr größere Gewässer überquert. Ein Board mit Double-Layer-Konstruktion und einer Luftkammer ist immer bessere Wahl!

, D-Ring jeweils an Bug und Heck, Extra Doppel robuste Kanten-Technologie, Gepäcknetz, High Quality PVC

PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

, Hohe Anzahl an Drop-Stitch Fäden, Pre-Laminated Double Layer

Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

  • 15% mehr Steifigkeit
  • Weniger Wasserreibung
  • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
  • Bessere Dichtheit
  • Bessere UV-Beständigkeit
  • Längere Materiallebensdauer
, Premium Double Layer

Das iSUP Board besteht aus einer zweischichtigem PVC Konstruktion (Double Layer), verbunden werden die Schichten mithilfe von Laminierungsverfahren, auf fester Textilbasis mit einer Dichte 1000 Denier. Die Doppelbeschichtung wird ohne Klebstoffe verbunden, damit ist dieses SUP Board sogar um 30% leichter, als Doppel-PVC-Boards von Wettbewerbern.

Die Doppelschicht bei SUP-Boards sorgt für:

  • 15% mehr Steifigkeit
  • Weniger Wasserreibung
  • Mind. 10% höhere Paddelgeschwindigkeit
  • Bessere Dichtheit
  • Bessere UV-Beständigkeit
  • Längere Materiallebensdauer
Fusion Technologie, ¼ Inch Camera Connector
Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 


8.5" Hyperflow PA Race Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, 9 mm schmale Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

mit geringem Wasserwiderstand, Gewicht 270 Gramm, Höhe 22 cm, Material: Polyamid, Smart-Finnen-Schraube (Montage ohne Gefummel), Split-Fin-Box
max. Paddlergewicht
130 kg
Optimale Gleiteigenschaften bei Paddler-Gewicht
60-100 kg
Paddel
3-teilig, 89er Blatt, 850 Gramm, an Körpergröße anpassbar, Carbon-Schaft

Carbon-Schäfte an SUP Paddeln sind am hochwertigsten, da sehr leicht und stabil.

, Nylon-Blatt, verstellbares Teleskop Paddel 175-215 cm (inkl. Paddelblatt)
Pumpe
Doppelkolben-Pumpe, Druckanzeige (Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

), Ergonomisch geformte Griffe, Single- und Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

-Hub einstellbar
Lieferumfang
Bedienungs-Anleitung, Board, Finne

Kunststoffflosse an der Heck-Unterseite vom SUP Board; in der Regel abnehmbar. Das Board kann mit Finne vom SUPler kontrollierter über das Wasser geführt werden. Die Finnen führen das Brett und verringern die seitliche Abdriften und sorgen so für geradeaus Lauf. 

, Paddel, Pumpe, Reparatur-Kit, Rucksack
Perfomance-Luftdruck
15 PSi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.


Zielgruppe
Ambitionierte Paddler, Einsteiger, Fortgeschrittene

Videos

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit

Schritt für Schritt zur Nachhaltigkeit
Hier zeigen wir Ihnen die uns vorliegenden Daten zur Nachhaltigkeit dieses Artikels. Unser Ziel ist es, hier so transparent und viel wie möglich über jedes Produkt zu kommunizieren. Im Moment sind wir noch ein gutes Stück von diesem Ziel entfernt. Wir arbeiten laufend an weiteren Verbesserungen, damit unsere Produkte immer nachhaltiger werden. Wir hoffen, Ihnen damit laufend bessere Entscheidungsgrundlagen für Ihre Produktauswahl bereitstellen zu können.

Nachhaltigkeit

CO2-Fußabdruck und Materialien

Materialien von Produkt und Verpackung sowie Transportwege und -mittel haben einen großen Einfluss auf die Klimabilanz des Produktes. Kreislauffähige Werkstoffe und effiziente Planung können den CO2-Fußabdruck merklich reduzieren. Wir berechnen CO2-Äquivalente der im Produkt enthaltenen Materialien, der Verpackung und der Transporte, sofern uns dazu ausreichendes Zahlenmaterial vorliegt.

  • Der Transport des Artikels von seiner Produktionsstätte bis in unser Lager setzt durchschnittlich 2,40 kg CO2-Äquivalente frei.
  • Der Artikel hat einen Transportweg von ca. 19.885 km von seiner Produktionsstätte bis in unser Lager zurückgelegt.
  • Der Transport des Artikels erfolgte von seiner Produktionsstätte bis in unser Lager mit folgenden Verkehrsmitteln: LKW, Schiff
Nachhaltigkeit

Produktion und Herkunft

  • Die Produktion oder die letzte wesentliche Bearbeitung des Artikels erfolgte in: China.

Größentabellen

Stand up Paddling Boards
Produkt Bsp. Länge in Inch Länge Breite Stärke Gewicht Einsatzbereiche Körpergewicht max. belastbar
9 244 cm 76 cm 10 cm 7,5 kg Kinder, Allround, Wellen, Yoga 30-50 kg 60 kg
10'6 323 cm 81 cm 12 cm 8,5-9,5 kg Allround, Yoga, Wellen 50-90 kg 120 kg
10'8 329 cm 86 cm 15 cm 9,3-10,5 kg Allround, Yoga, Touren, Beginner, cruisen auf dem Wasser, Wellen 70-110 kg 130 kg
11'2 341 cm 76 cm 12 cm 10 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 60-100 kg 110 kg
11'4 347 cm 81 cm 12 cm 10 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 70-100/120 kg 120 kg
11'6 353 cm 86 cm 15 cm 10,5 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 70-120 kg 140 kg
12'6S 384 cm 76 cm 15 cm 10,5-12 kg Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 75-125 kg 150 kg
12'6T 384 cm 81 cm 15 cm 10-12 kg Yoga, Touren, längere geradeausfahrten, kleine Wellen 75-125 kg 150 kg
Produktbewertungen 3

Sportime Stand Up Paddling Board Set "Indiana"

5 von 5 Sternen: Sehr gut

  • 5 Sterne 3
  • 4 Sterne 0
  • 3 Sterne 0
  • 2 Sterne 0
  • 1 Stern 0

Produktbewertungen aus unseren Shops:

schrieb:

Top Qualität Das SUP ist ordentlich verarbeitet.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 26 Jänner 2024

Gekauft am: 25 Dezember 2023

schrieb:

Top Produkt


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 10 Jänner 2024

Gekauft am: 26 Dezember 2023

schrieb:

Rundum zufrieden Tolles Design und großer Spaßfaktor. Gerade getestet in Nordholland aus Seen und Kanälen. Hält gut die Spur und lässt sich mit wenig Kraftaufwand gut bewegen. Einziges kleines Manko: um die Finne zu befestigen braucht es etwas Übung. Großer Vorteil ist der Tragesack mit Rollen. Müsste ich das Eingepackte Board zum See tragen, wäre es mir zu schwer. Aber hinterher ziehen ist super entspannt.


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 20 Juli 2023

Gekauft am: 6 Juli 2023

Fragen und Antworten 7

Frage stellen

Hallo ich interessiere mich für das Indiana 12. kommt man mit dem Board wegen der Breite noch zügig voran oder ist es eher schwerfällig gegenüber dem 11‘6 Board

Je breiter desto mehr Standsicherheit, aber je mehr Wasserwiderstand. Wenn Sie schon mal auf einem Board standen und gut klar gekommen sind, dann rate ich eher zu dem schmaleren Board.

Hallo! ich interessiere mich für für das Set "Indiana", Größe 10,6. Ich bin Einsteiger und habe gelesen, das ein 15 cm dickes Board für Anfänger besser ist. Stimmt das, oder kann ich auch das 12cm dicke Board kaufen?

Das kommt ganz auf das Körpergewicht an. Im unteren Bereich dieser Produkt-Seite finden Sie eine Größentabelle, die Ihnen weiterhilft und zeigt, welches Board am Besten für Sie geeignet ist. Ich rate dazu, das Board möglichst klein und dünn zu kaufen, wenn es zum Gewicht passt. Denn dann haben Sie weniger Wasserwiderstand und kommen mit weniger Kraftanstrengung voran. Wenn Sie unter 180 cm große sind, dann empfehle ich das 11'6er sonst das 12'0 von Indiana.

HIch bin auf der Suche nach einem Allround/Tourenboard mit dem ich sowohl auf Flüssen, Seen und im Meer paddeln kann. Habe das Indiana 11,6 oder das Gladiator Elite 11.6 im Auge. Meine Frage ist, welches der beiden Boards eher meinen Anforderungen entspricht? Ich 175 cm , 82 kg und habe schon auf allen Gewässer Erfahrungen.

Bei Gladiator Board empfehle ich Ihnen, dass 11'4er, dieses ist mit 345x81x12 ideal für Sie. Es ist mit 81 cm breit genug auch für das Paddeln bei Wellen. Es hat mit 12 cm Stärke einen geringen Wasserwiderstand und braucht weniger Kragt. Der Seegleiter Pro Carbon in 11'4 mit der Art.-Nr. 3428522 wäre auch meine Empfehlung. Es ist sehr steif, da es eine 3-fach Kantenverstärkung hat.

Das Indiana 11'6 wäre auch meine Empfehlung. Es ist etwas schmaler und länger und kann dadurch auf dem Meer weniger kippsicher wirken. Es ist dicker und damit auch mit mehr Gewicht belastbarer. Es hat aber auch den Nachteil, dass es einen höheren Wasserwiderstand hat. Qualitativ nehmen sich der Seegleiter, Gladiator und Indiana nichts, der Unterschied liegt vor allem im Zubehör und hier hat der Seegleiter die beste Ausstattung.

Ich suche ein Allrounder Board fürs Meer (leichte Welle, gerne auch mal Surfen, Yoga). Ich bin 165cm groß und 55 kg schwer. Mit dem Board möchte ich auch Gewicht transportieren können (bis zu 120 kg). Gibt es dafür ein Board?

Ich empfehle Ihnen hier ein breiteres Board für. Die Indiana-Boards kommen dafür nicht in Frage.

Die richtige Größe wäre da 11'6 für Sie. Dieses Board ist relativ breit und daher für Ihre Zwecke gut geeignet.

Im Grund geht da jedes Set von Gladiator oder Sportime. Ein gutes Board mit guten Set-Bestandteilen ist da das Seegleiter Carbon-Set mit der Art.-Nr. 3428229 oder mit dem Seegleiter Pro (etwas hochwertiger) unter der Art.-Nr. 3428535.



Ich suche für mich ein geeignetes SUP: Nach Recherche habe ich mir das Seegleiter-Set 11,2 , das Gladiator Touring 11,4 oder dieses Indiana-Set ausgesucht. Daten :weibl. -55 Jahre - 1,68m - 60 kg Anfänger. Es soll schon öfter genutzt werden, da wir am Wasser (See) wohnen.

Ich rate Ihnen zu der Größe 11'2, da dieses Board nur 12 cm dick ist und damit einen sehr geringen Wasserwiderstand hat. Sie brauchen bei dem 11'2er spürbar weniger Kraft als z.B. bei einem dickeren 11'4er. Obwohl es so dünn ist, liegt es bei nur 60 kg Gewicht noch bretthart im Wasser.

Auch für Sie als Anfängerin kann ich das 11'2 er empfehlen. Bei Ihrer Körpergröße von 168 cm haben Sie bei der Boardbreite von 76 cm genug Halt und Kippsicherheit. Bei einem breiteren Board wäre es noch besser, aber sie brauchen wesentlich mehr Kraft um voran zu kommen. Die meisten Anfänger, die breitere Boards kaufen, schwenken im Folgejahr auch schmalere Boards um. Ich rate Ihnen daher gleich zu dem schmalen Board.

Das 11'2er gibt es unter den folgenden Art.-Nummern:
Seegleiter Carbon Set: 3671418
Seegleiter Pro-Set: 3671317

Aus der Seegleiter Serie rate ich Ihnen zu dem Carbon-Set, da hier das Paddel leichter ist und man mit der 3-Kolben Pumpe wesentlich weniger Kraft braucht, um das Board aufzupumpen.

Das 11'2er gibt es auch von Gladiator in der Pro-Serie. Hier ist wie beim Seegleiter Carbon-Set auch ein leichtes Paddel dabei. Allerdings nur eine kleine Pumpe. Interessant ist beim Seegleiter gegenüber dem Gladiator auch, dass die Board auf der Standfläche im hinteren Bereich ein Kickpad haben. So kann man mit den Füßen leichter das Ende der Standfläche ertasten.


Die Gladiator und Seegleiter sind gleichwertig in der Qualität und Verarbeitung. In Auto-Kategorien gesprochen sind diese in der gehobenen Mittelklasse/Golfklasse. Das Indiana Board liegt in der Verarbeitung und Ausstattung über dem Seegleiter/Gladiator und ist schon Luxusklasse. Bei dem Indiana Board kann ich Ihnen für Ihre Größe und Gewicht allerdings kein Board empfehlen.

Entsprechend den Indiana Boards (Luxusklasse) sind auch die Gladiator Elite Boards, hier finden Sie das 11'2er unter der Art.-Nr. 3659508.

Alle unsere Board genügen hohen Ansprüchen und sind für die tägliche Nutzung geeignet.

Ist die Farbe der Standfläche wirklich blau mit schwarzer Zeichnung? Im Testvideo von Sup TV ist es grau mit hellblauen Zeichnung.

Danke für diesen Hinweis. Wir werden die Abbildungen in Kürze ändern. Die Boards sind so, wie im Video mit grauer Standfläche und hellblauem Indianer.

Hat dieses Board auch 3 Jahre Garantie nach Registrierung wie bei Indiana direkt gekaufte Boards?

Sie können dieses Board auch bei Indiana für die erweiterte 3-Fahre-Garantie registrieren.