• Produktbewertungen

    2107 Produktbewertungen von unseren Kunden

  • 45 Jahre Erfahrung

    Über 45 Jahre Erfahrung bei Dart, Kicker und Airhockey

  • 30 Tage Rückgaberecht

    30 Tage Rückgaberecht schnell und unkompliziert

Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”

Für schnelles Aufpumpen von SUPs

Produktinformationen
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”
Art.-Nr. Preis (Stück) Lieferzeit Menge (Stück)
W0-633617306 bisher € 44,99
* Jetzt nur € 39,99
Lieferzeit
Fr. 07.10 - Mo. 10.10
Passende Sets

*Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. , zzgl. Versandkosten


Mit der Sportime SUP-Pumpe „Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

-Action” füllst du dein SUP-Board im Handumdrehen - effizient, langlebig und schnell.

  • Für aufpumpbare SUP-Boards, Boote, Kajaks
  • Doppelhubpumpe mit Manometer

    Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

  • Besonders stabile Ausführung
  • Schlauch 120 cm

Produktbeschreibung

Sportime SUP Doppelkolbenpumpe

Zum Aufpumpen von SUP Boards sind Doppelkolbenpumpen sehr beliebt. Auch Doppelhubpumpen genannt arbeiten im Zweifachmodus: Sowohl beim Hochziehen als auch beim Herunterdrücken des Pumpkolbens wird Luft in das SUP Board gepumpt. Es ist nur die halbe Kraft-Anstrengung gegenüber herkömmlichen Kolbenpumpen nötig.

Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

-Action”: Zuverlässig und schnell

Mit der SUP-Pumpe „Double

Als "Double" bezeichnet man die Doppelfelder auf dem Dartboard. Es handelt sich hierbei um den äußeren, farblich markieren Ring auf dem Dartboard. Trifft man das Doppelfeld, zählen die Punkte, die man wirft, doppelt. Genaueres dazu (z.B. wie ihr eure Doppelstärke trainieren könnt) erfahrt ihr auch in unserem "Dart-Ratgeber".

-Action” von Sportime pumpst du dein Wassersportgerät schnell und zuverlässig. Der maximale Druck beträgt 27 psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

. Das integrierte Manometer

Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

zeigt den Druck während des Pumpens an.

Bis ca. 8-10 psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

kannst du mit wenig Kraft-Anstrengung im Doppel-Hub-Modus pumpen. Für die letzten psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

kannst du die Pumpe in den Single-Hub-Modus umschalten. Im Single-Hub-Modus brauchst du weniger Kraft, um Druck aufzubauen, es geht jedoch auch langsamer.

Produktdetails:
  • Material: PVC

    PVC ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. PVC ist sehr robust und wird vielseitig eingesetzt.

    mit Alukolben und Manometer

    Auf dem Manometer an der Pumpe kann man den Druck in PSI beim Aufpumpen des SUP Boards genau ablesen. Der Optimale Druck liegt in der Regel bei 10-15 PSI (je nach Körpergewicht) und die meisten Boards können bis 25 PSI aufgepumpt werden. Entnehme den PSI deines Boards bitte der Bedienungs-Anleitung.

  • Maximaler Druck: 27,5 psi

    Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

  • Maße (LxB): 63x30 cm
  • Schlauchlänge: 125 cm
  • Gewicht: 800 g (sehr leicht)
  • Farbe: Schwarz

Der Schlauch wird zum Aufpumpen an den Inflate-Port angeschlossen. Um ein Board platzsparend zusammenzulegen, kann der Schlauch auch den Deflate-Port angeschlossen werden und damit die komplette Luft aus dem Board gepumpt werden.

Die Kolbenstange ist gefettet, schmiert jedoch nicht. Das Display zeigt den Druck in psi

Der Luftdruck bei SUP Boards wird in der Regel in PSI angegeben. In den meisten Fällen ist ein Luftdruck zwischen 10 und 17 PSI gut, durchschnittlich 14 PSI. Es gilt die Regel: Je schwerer die Person desto höher sollte der PSI sein. SUP-Pumpen haben in der Regel ein Monometer, dass den PSI beim Aufpumpen anzeigt.

und bar ab. Beim Pumpen stellst du dich auf die geriffelten Ausleger an der Pumpe, so steht die Pumpe stabil beim Pumpen auf dem Boden.

Im Lieferumfang enthalten ist ein Ersatz-Dichtungsring, der zwischen Schlauch und Ventil

Das Ventil sorgt bei aufblasbaren SUP-Boards für den Durchlass der Luft beim Aufpumpen und beim Ablassen.

kommt.
Jetzt die zuverlässige Sportime SUP-Pumpe „Double-Action

Double-Action Pumpen haben den Vorteil, dass diese beim Drücken und Ziehen Luft in das Wassersportgerät geben. Somit kann man schneller und kraftsparender aufpumpen.

“ kaufen.


Produktbewertungen 2

Sportime SUP-Pumpe „Double-Action”

4 von 5 Sternen: Gut

  • 5 Sterne 1
  • 4 Sterne 0
  • 3 Sterne 1
  • 2 Sterne 0
  • 1 Stern 0

Produktbewertungen aus unseren Shops:

schrieb:

Besser als Triple Action! Ich habe mir die Pumpe bestellt als Ersatz für die dem Seegleiter beiliegende Triple Action Pumpe. Diese ist leider bereits defekt, gibt nur noch Quietschtöne von sich und die Luft kommt großenteils unten raus. Außerdem kann man den Hebel für die Pumpeinstellungen nur mit immensem Kraftaufwand verstellen. Ich habe es ohne Hilfe anderer gar nicht geschafft. Die Double Action Pumpe ist die bessere Pumpe, funktioniert einwandfrei, ist leicht zu transportieren. Bin sehr zufrieden damit!


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 16 August 2021

Gekauft am: 2 August 2021

schrieb:

Drei gute Sterne Gute Pumpe passt


  • Qualität
  • Design
  • Funktionalität

Bewertet am: 3 August 2021

Gekauft am: 20 Juli 2021

Fragen und Antworten